Altholz in der Küche

Altholz in der Küche

Jaaaa Ihr lest richtig! Altholz in der Küche ist wieder total im Kommen! Ihr kennt es ja vielleicht selber… man plant sich eine schöne gradlinige Küche, am besten noch Hochglanz Weiß mit schwarzem Naturstein als Arbeitsplatte und die Küche schaut super clean aus. Nur oft kommt da die Frage auf „Wo ist der Akzent? Wo ist der Hingucker?“ Klar kann man dies auch schön mit einem Glas-Element an der Wand gestalten, aber wieso nicht einfach mal etwas natürliches in die Küche geplant?

Natürlich haben wir hier in unserer Show-Küche jetzt schon eine Holz-Front und somit zwei mal Holz in der Küche. Aber damit Ihr Euch vorstellen könnt, worum es mir genau geht, habe ich hier einfach mal eine tolle Altholzplatte aufgelegt.

Gerade auch aus dieser Perspektive macht so ein Altholz-Element einiges her. Was ich hier besonders schön finde, ist das man wirklich noch genau erkennen kann, wo genau mal ein Ast war.

Besondere Risse in der Platte, machen diese erst richtig authentisch.

Solche Altholzplatten kann man sich direkt bei seiner neuen Küche dazu planen oder auch als Einzelkauf nachrüsten. Wer möchte nicht eine gemütliche Sitzoption in seiner Küche haben, wo man morgens mal schnell einen Kaffee oder Tee zu sich nimmt?

Da ich selbst ein Riesen Fan von Altholz in der Küche bin, habe ich mir da vor ein paar Monaten etwas Gedanken drüber gemacht. Habe selbst in der Branche rumgefragt, wo man so etwas bekommen könnte und habe nur in fragende Gesichter blicken müssen. Industriell hergestellt ist gar kein Problem, nur dann sind die natürlichen Kanten und alles weg… das wollte ich nicht. Tja… selbst ist der Mann 🙂 Ich habe mich mit meinem Kollegen Christopher mal zusammen gesetzt und geschaut, wie wir dies selbst verwirklichen können.

—> http://www.altholzplatte.de <—

Das Ergebnis kann sich denke sehr gut sehen lassen 🙂 Wir haben auch sehr viele Blogbeiträge verfasst, wo Ihr Euch schon ein Bild machen könnt, was wir da alles an Liebe und Arbeit reingesteckt haben 🙂

… und einen Riesen Spaß macht es natürlich auch noch 🙂 Mal ein bisschen Abwechslung zum alltäglichen Küche planen.

Freue mich auf Euer Feedback zu Altholz in der Küche!

Euer Marcel

6 Kommentare zu “Altholz in der Küche
Kommentieren →

  1. WoW, die Platten aus Altholz schauen ja hammer aus! Werde mich direkt mal auf dem Online.Shop umschauen 🙂

    Danke Marcel für den Tipp!

    Gruß Berni

  2. Mensch Marcel, hättest du das nicht mal etwas früher sagen können? 🙂 Wir haben uns so eine normale Eichenplatte als Thekenplatte auf unsere Küche bauen lassen… Wenn ich mir da hier anschaue, schaut das ja um Welten besser aus.!

    Tolle Arbeit die du da leistest =) Du scheinst das Thema Küche ja wirklich zu lieben! Sollte ich mich an meiner neuen Thekenplatte satt gesehen haben, dann werde ich mir doch gerne wieder an dich wenden!

    Herzlichste Grüße
    Elisa

    1. Hallo Elisa,

      oh, das ist natürlich ärgerlich 🙂 Das Projekt hatte sich dann doch etwas gezogen, da es gar nicht so einfach ist, schönes und gut erhaltenes Altholz zu finden.

      Solltest du dich mal satt gesehen haben, dann melde dich gerne 🙂

      Grüße aus München
      Marcel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.