Steinarbeitsplatten in der Küche

Steinarbeitsplatten in der Küche

Heute kommen wir zu einem großen Thema, nämlich die Vorzüge der Steinarbeitsplatten. Als aller erstes unterscheidet man hauptsächlich zwischen Naturstein und Quarzstein… Was den Naturstein angeht, erklärt das Wort selber, der läufigere Begriff ist meistens Granit. Quarzstein hingehen ist ein Kunststein mit chemischer Einwirkung, wie Farbpigmenten und Polyesterharz.

Anhang 1(2)

Die Vorteile einer Natursteinarbeitsplatte:

Jede Arbeitsplatte wird maßangefertigt! Sie sind kratzfest,abriebfest, hitzebeständig und dadurch sehr langlebig. Sonnenstrahlen haben keine Einwirkungen zwecks verblassen. Sie haben immer eine verarbeitete Oberfläche, wie zB eine Polierung, gebürstet, geflammt usw. Dadurch sind sie sehr hygienisch und dazu noch leicht zu reinigen bzw. zu pflegen.

Die Vorteile einer Quarzsteinarbeitsplatte:

Sie bietet viele verschiedene Pigmentfarben und Strukturen. Sie ist sehr hart vom Material her, so das sie kratz- & stoßfest ist. Dadurch, dass die Oberfläche bearbeitet ist, ist sie gegen Säure unempfindlicher. Die Oberfläche ist oft poliert oder satiniert. Wird aber generell immer in verschiedenen Variationen von den Hersteller angeboten.

Natürlich gibt es diese Arbeitsplatten in den verschiedensten Ausführungen! Hier mal von günstig bis teuer aufgelistet.

Anhang 4(1)

Hier sieht man schön, dass es sich hauptsächlich um 2cm starke Arbeitsplatten handelt. Darunter wird meistens eine normale MDF-Platte gesetzt, um von der Höhe her auf mindstens 4cm zu kommen. Dies kann man sich zB vorne an der Kante mit einer Edelstahlleiste verblenden lassen.

Anhang 3(1)

Hier wird das ganze schon hochwertiger und auch kostenspieliger. Hier werden zwei Platten übereinander verbaut. Hierbei spricht man von einer Aufdopplung. So hat man von der Draufsicht wirklich nur Stein.

Anhang 2(1)

Hier sieht man noch schön, dass man bei der Kante nie rechteckig gehen muss, sondern den Stein auch abgerundet bekommen kann.

Ich hoffe ich konnte Euch die Unterschiede und Formen etwas näher bringen! Wenn Fragen bezüglich Stein sind, gerne mir per Email schreiben, ich antworte so schnell wie möglich!

 

Gruß Marcel

 

1 Kommentar zu “Steinarbeitsplatten in der Küche
Kommentieren →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.